kategorie
digitalisierung


Digitalisierung

Die Kategorie Digitalisierung umfasst abgeschlossene IKT- und Beratungsprojekte in den Bereichen Big Data, Industrie-Logistik, Smart Home und mehr. Hier werden Technologieprojekte gewürdigt, die die digitale Transformation vorantreiben, von Breitbandprojekten über Telemedizin bis hin zu KI-Anwendungen in verschiedenen Lebensbereichen. Diese Kategorie widmet sich der Innovation und dem Einfluss der Technologie auf unsere Welt.

Hierbei werden Projekte aus einer breiten Palette von Beratungsfeldern anerkannt, darunter die Entwicklung von Management-Informationssystemen, Softwarelösungen, Hardwareberatung, Systemberatung, Implementierung von Software, Datenschutz und -sicherheitsberatung, IT-Sicherheit, E-Commerce und Projekte zum Thema zur Förderung von Mädchen und Frauen in der IT.

  • Beratung und Implementierung der Systeme der Informationstechnologie und Datenverarbeitung
  • EDV-Prozesse und Maßnahmen zur Datensicherheit
  • Beratung im Zusammenhang mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie deren Umsetzung in der Organisation
  • Analyse und Wirtschaftlichkeitsbeurteilung von technischen Investitionen und Produkten
  • Produktentwicklung/Produktdesign/Produktinnovation
  • Wertanalyse
  • Produktionsplanung und -steuerung
  • Produktions- und Fertigungstechnik
  • Produktionsintegration und –automation/Industrie 4.0
  • Technologieberatung
  • Energiedienstleistungen/Energie-Audit
  • Arbeitsorganisation/Arbeitstechnik/Arbeitssicherheit
  • Personaleinsatz- und Entlohnungssysteme
  • Betriebsstättenorganisation
  • „Legal compliance“-Darstellung des Unternehmens; Bescheid- und Auflagenmanagement
  • Raumwirtschaft/Raumplanung/Raumentwicklung
  • Dienstleistungen als externe Sicherheitsfachkraft gemäß § 73
  • ArbeitnehmerInnenschutzgesetz, sofern die erforderlichen Fachkenntnisse gemäß § 74 ASchG erfüllt sind.
  • Dienstleistungen als externe:r Gefahrengutbeauftragte:r gemäß § 11 Abs 7 Gefahrengutbeförderungsgesetz (GGBG) iVm 1.8.3 ADR/RID, sofern die Voraussetzungen nach dem GGBG und nach der Gefahrengutbeförderungsverordnung erfüllt sind.
  • Ausübung der Funktion des/der externen Datenschutzbeauftragten gem. Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und DSG in vollem Umfang
  • Internet of Things


Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (incite Ausbildungs- und Schulungsveranstaltungs GmbH, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: